lokale Bündnisse für Familie: Traditioneller Jahresabschluss im "Deutsch-Ausländischen Jugendtreff"

Traditioneller Jahresabschluss im "Deutsch-Ausländischen Jugendtreff"

06.01.2018

Von: Anette Plewka


Lustig und besinnlich gestaltete sich der Jahresabschluss des „Deutsch-Ausländischen Jugendtreff“, der traditionell am letzten Öffnungstag des Jahres gefeiert wird. Bei leckeren selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen und frischen Waffeln wurde gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückgeschaut und Erlebnisse ausgetauscht. Gefeiert wurde in den Räumlichkeiten des „Deutsch-Ausländischen-Jugendtreff“, welche sich im Kinder-, Jugend- und Familienhaus in der Lisdorfer Straße 16 a befinden.



Bilder: Veranstalter

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

Insbesondere für junge Menschen, die von ihren Familien getrennt leben, ist der Jugendtreff eine Anlaufstelle geworden, in der sie Menschen treffen die sie 

unterstützen, sich ihrer Sorgen und Probleme annehmen und ihnen Halt und Orientierung geben. Da der Spaß aber nicht zu kurz kommen sollte, hatte sich das Betreuer_innen Team rund um Anette Plewka, Fachkraft der kommunalen Jugendhilfe, überlegt, eine Fotobox zu organisieren. Hier hatte jede_r die Möglichkeit 

 

sich mit vorhandenen Accessoires zu „verschönern“ und in kürzester Zeit 4 Fotos von sich gemeinsam mit Freunden_innen zu machen. Nicht nur die Jugendlichen hatten hier ihren Spaß. 

 

Neben allem Spaß gab es aber auch einen traurigen Anlass. Senad Osmoni kann aufgrund beruflicher Veränderungen den Tanztreff im "Deutsch-Ausländischen Jugendtreff", den er seit über 10 Jahren geleitet hat, nicht mehr fortführen. Seine größten Trainererfolge feierte er mit der Crew „X-Plode“, die er im Jugendtreff aufgebaut hatte. Ein Teil dieser Crew tanzt heute noch bei „The Fusion“, die mittlerweile auf der Weltmeisterschaft tanzen. Anette Plewka bedankte sich für die langjährige Zusammenarbeit und würdigte ihn für seinen Einsatz. Seine Nachfolge tritt nun Dennis Osmoni, sein jüngerer Bruder, an. Montags in der Zeit von 18.00-21.00 Uhr kann jede_r, im Alter zwischen 14 und 27 Jahren beim Tanztreff vorbeikommen und Hip Hop oder Krump erlernen. 

 

Der "Deutsch-Ausländische Jugendtreff" startet wieder am 08. Januar. 

 

Er ist dann wieder von montags bis freitags von 18 – 21 Uhr für junge Menschen ab 14 Jahren geöffnet. 


 

Kontakt

  • Deutsch-Ausländischer Jugendtreff Saarlouis im Kinder-, Jugend- und Familienhaus
    Ansprechpartnerin: Anette Plewka
    Träger: Kreisstadt Saarlouis
    Lisdorfer Str. 16a
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-430
    E-Mail

    Mo. – Fr. 18 bis 21 Uhr