Saarlouiser Kinder gestalten ein KinderRechteBuch

15.10.2020

Von: Corinna Bast


Mit dem Weltkindertag 2020 hat die Kinderbeauftragte der Stadt Saarlouis, Corinna Bast, ein neues Projekt ins Leben rufen. Viele Saarlouiser Kinder gestalten ein „KinderRechteBuch“ mit dem Titel „Kinder haben Rechte: Dat die dat darfen?!“. In verschiedenen Teilprojekten mit Kindergärten, Schulen und Kleingruppen wird gemeinsam am neuen KinderRechteBuch gearbeitet, erfunden oder auch im Sinne der Kinderrechte ermahnt und kritisiert.



Autorin Ara Ventura. Bild: Corinna Bast

In den Herbstferien geht es am 20. und 22. Oktober (Dienstag und Donnerstag je 16 bis 18 Uhr) gemeinsam mit der Autorin Ara Ventura alias Bärbel Marczinkowsky weiter mit der Schreibwerkstatt zum KinderRechteBuch für Kinder ab 10 Jahren, die gerne lesen, schreiben, mit Worten und Fantasie spielen. Die Kinder erhalten Unterstützung von der erfahrenen Deutschlehrerin und Autorin und erfinden Geschichten, Gedichte, Verrücktes, Wahres, Nachdenkliches, Storys oder auch Sketche rund um die Kinderrechte. Im Sinne der kulturellen Vielfalt bekommt hier auch Fremdsprachiges einen Platz.

In einem ersten Termin haben die Teilnehmenden mit viel Spaß und Witz erste Ideen für eine Geschichte zusammengetragen. Quereinsteiger sind jederzeit willkommen, die Kinder können auch parallel verschiedene Geschichten erfinden. Weitere Termine werden nach Absprache mit der Projektgruppe, die als lose Gruppe über einen längeren Zeitraum miteinander agieren soll, festgelegt. Geplant sind auch Online-Meetings.

In Vorbereitung sind auch Schreibwerkstätten in Saarlouiser Schulen. Das KinderRechteBuch soll im Jahr 2021 zum nächsten Weltkindertag erscheinen. Dieses Projekt wird als Beteiligungsprojekt finanziell unterstützt vom Deutschen Kinderhilfswerk und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Die Kinderbeauftragte freut sich gemeinsam mit der Autorin auf eine rege Teilnahme und sorgt für einen sicheren Ablauf entsprechend der gesetzlichen Hygiene- und Abstandsrichtlinien zum Schutz aller Teilnehmenden.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung schnellstmöglich im KIJUFA machbar: Tel. 06831 / 443-600 oder per Email an Kinder-Jugend-Familienhaus(at)saarlouis.de.


 

Kontakt

  • Kinderbeauftragte
    Corinna Bast
    Lisdorfer Str. 16a
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-600
    E-Mail