Ein besonderer Geburtstag: Die Saarlouiser Kinder UNI wird bereits 20

07.10.2019

Von: Corinna Bast


Im Kinder-, Jugend- und Familienhaus der Stadt wird am 26. Oktober ein besonderer Geburtstag gefeiert! Die Saarlouiser Kinder UNI startet in das 20. Semester! Das bedeutet 10 Jahre außer-schulische Bildung! Das bedeutet mittlerweile 88 Termine mit spannenden, horizonterweiternden, tollen Themen! Die Kinderuni hat in diesen Jahren über 750 begeisterte Kinder und viele still im Hintergrund sitzende, ebenfalls lernwillige Eltern mit Sachwissen gefüttert. Dies ist für das Ko-operationsprojekt der Kinderbeauftragten mit der vhs Saarlouis Motor und Motivation bei der gemeinsamen Erstellung der Programme.



Unter dem Motto „Wissen macht Spaß!“ bietet die Saarlouiser Kinder Uni für Kinder von 8 bis 12 Jahren Wissenszugewinn, Freude, Lernmotivation, Inspiration und Information. Die spannenden Vorlesungen finden zu familienfreundlicher Zeit immer samstags um 16:00 Uhr im Kinder-, Ju-gend- und Familienhaus, Lisdorfer Str. 16a oder an einem ausgewiesenen Exkursionsort statt. Vor Ort werden die Kinder von der Kinderbeauftragten Corinna Bast durch die Saarlouiser Kin-der UNI pädagogisch begleitet.

Am Samstag, 26. Oktober führt die Geburtstagvorlesung der Kinderuni mit „Gondwana - Das Praehistorium“ und dem Referenten Hans-Werner Müller zum Fenster zur Urzeit und besonde-ren Überraschungen. In tropischen Urwäldern, Wüsten, Eiswäldern und tiefen Ozeanen lebten Mikroorganismen, Würmer, Schnecken, Korallen, Fische, Titanosaurus, Giganotosaurus, Auca-saurus, Megalodon und viele mehr. Nicht nur die schwierigen Namen und das seltsame Ausse-hen sind für Kinder super interessant! Es wird viel zu erfahren sein über die wichtigsten Phasen der Mensch - Tier - und Erdgeschichte. Das irdische Leben hat sich über gut 3,5 Milliarden Jahre hinweg entwickelt und die Landschaften und den Planeten Erde gestaltet. Mit dabei ist das Dinobaby „Gondi“ und ein Raptor, die auch gerne für ein Geburtstagsfoto posieren. Es wartet auch noch eine schöne Geburtstagsüberraschung auf alle Teilnehmenden.

Am 16. November bietet eine Exkursion den Blick hinter die Kulissen des Friedhofs Neue Welt. Dominik Lieblang vom Neuen Betriebshof Saarlouis steht Rede und Antwort um die Neugier und Kinderfragen rund um Friedhöfe zu stillen. Es ist Zeit für ganz viele Fragen, die Kinder immer schon mal gerne beantwortet haben wollen. Friedhöfe haben immer etwas Besonderes und müssen keine Angst machen. Es geht um alle anfallenden Arbeiten auf einem Friedhof, die Ge-schichte z.B. das Große Hochkreuz oder um das Sternengrabfeld und seine Bedeutung. Damit alle wirklich genug sehen erhält jedes Kind ein kleines LED-Licht für eine würdevolle Lichtpro-zession.

Am 25. Januar heißt es dann „Blinde Kuh im Netz“ mit den Referentinnen Susanne Gentes und Nicole Burkert-Arbogast von der Landesmedienanstalt. Spannend und sehr praktisch geht es für die Kinder mit ganz speziellen Tipps zu. Zeitgleich wird ein Vortrag im Elternservice für die Eltern im Nebenraum angeboten. Es geht um Sicherheit im Netz, Hacker, soziale Netzwerke und Chats, Foren.

DAS geniale Sterne-Hotel von Saarlouis LAMaison steht am 01. Februar auf dem Exkursions-plan. Die Referenten Hausdame Ulrike Strauch, Küchenchef und Sternekoch Martin Stopp, Barchef Robin Weiss und Empfangsleiterin Kristine Alavidze vom Team LaMaison bieten faszi-nierende Einblicke in Ihre Arbeitsbereiche. Hausdame Ulrike Strauch erklärt, welche Aufgaben es im Housekeeping so gibt. Die Kinder dürfen in einem Zimmer selber mal ausprobieren, auf was die Hausdame und Ihr Team alles achten müssen: Wie werden die Handtücher schön auf-gehängt? Wie die Betten gemacht? Wie prüft man, ob da noch irgendwo Staub ist? Was ist denn ein „Bitte nicht stören“-Schild? Und wieviele Klopapier-Rollen sollten im Bad liegen? Wie’s richtig gut schmeckt weiß Küchenchef Martin Stopp und er zeigt den Kindern die kleinen aber wichti-gen Handgriffe rund ums Kochen. Im Mittelpunkt steht ein Gericht, von dem die Kinder natürlich auch probieren dürfen. Barmann Robin Weiss empfängt die Kinder in der Bar und gemeinsam wird ein spezieller Kinder-Uni-Cocktail gemixt. Beeindruckend ist sicher für die Kinder, wieviele unterschiedliche Gläser ein Barchef braucht, welche Getränke es gibt und warum es nicht so einfach ist, mit Flaschen zu jonglieren. Das herzliche Willkommen ist in einem Hotel das A und O. Empfangsleiterin Kristine Alavidze ist immer für die Gäste da. Sie zeigt den Kindern Ihren Arbeitsbereich an der Rezeption – von Telefon bis Computer, hier muss viel organisiert werden. Die Kinder dürfen einen Meldeschein für sich selbst ausfüllen und abstempeln. Außerdem gibt es ein kleines Quiz.

Die Teilnehmerzahl ist bei den letzten beiden Angeboten begrenzt. Da die UNI-Themen diesmal wieder besonders spannend sind, ist bei jedem Angebot mit Überlänge (ca. 120 Minuten) zu rechnen.

Wieder angeboten wird die offene Familiengruppe, die parallel zur Kinder UNI am 26. Oktober und 25. Januar stattfindet. In Kooperation mit der kath. Familienbildungsstätte findet ab 16:00 Uhr das Angebot für Familien mit kleineren Kindern und der Spielkreisleiterin Isabel Riebl statt. Interessierte Familien sind ohne Voranmeldung herzlich und kostenfrei während der Laufzeit der Kinder UNI in den Spielkreisraum des Kinder-, Jugend- und Familienhauses eingeladen.
Das neue Semesterprogramm ist in allen Saarlouiser Kindergärten, Schulen, bei Kinderärzten und Beratungsstellen erhältlich. Im aktuellen VHS-Programm ist es ebenfalls veröffentlicht. Kin-der, die bereits an einer Kinder UNI teilgenommen haben, erhalten ihr persönliches Programm direkt per Post. Zu erhalten ist das Programm auch im Stadtinfo des Rathauses, der Vhs und im Kinder-, Jugend- und Familienhaus der Kreisstadt Saarlouis (Lisdorfer Str. 16a).

Wichtig sind Voranmeldungen direkt bei der Vhs. Infos gibt es unter Tel. (06831) 6989-030.
Nähere Informationen gibt es auch bei der Kinderbeauftragten unter Tel. (06831) 443-600.


 

Kontakt

  • Kinderbeauftragte
    Corinna Bast
    Lisdorfer Str. 16a
    66740
    Saarlouis
    Tel: 06831/443-600
    E-Mail