Abwechslungsreiche Ferien- und Freizeitgestaltung in der Osterzeit

12.03.2019

Von: Sven Mohr


Vom 17.April bis 26.April finden die diesjährigen Osterferien im Saarland statt und damit verbunden die Frage: Was tun in der schulfreien Zeit? Auch in diesem Jahr führt die Kreisstadt Saarlouis, Abteilung Familie und Soziales, in Zusammenarbeit mit verschiedenen freien Trägern, sozialen Einrichtungen, Bildungsträgern und Vereinen, ihren traditionellen Osterferientreff durch. Über die gesamte Ferienzeit finden unterschiedliche Angebote, Aktionen und Schnupperkurse für jedes Alter statt.



Osterzeit ist Ferienzeit. Jedoch können sich nicht alle Erziehungsberechtigten über diese unterrichtsfreie Zeit ihrer Kinder freuen, wenn die Urlaubsplanung nicht mit der Ferienzeit zu verbinden ist. Erziehungsberechtigte haben es oft nicht leicht, hier einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Veranstaltungen in ihrer Umgebung zu bekommen. Im Rahmen der Saarlouiser Ferientreffs können Jung und Alt innerhalb der Ferienzeit aus einer Vielzahl unterschiedlicher Angebote und Aktivitäten wählen. Dank einem guten Mix aus Kreativ-, Kultur-, Koch-, Spiele- und Sportaktionen, sollte innerhalb dieser Tage keine Langeweile aufkommen. Durch diese unterschiedliche Auswahl können die Teilnehmer_innen selbst bestimmen was sie gerne selbst machen und erleben wollen - so auch in den bevorstehenden Osterferien.

 

Nähere Informationen zum Osterferientreff erteilt die Abteilung Familien und Soziales.

 

Das Programmheft des Osterferientreffs wird nach dem Druck in Saarlouis verteilt und ist im Foyer des Rathauses Saarlouis erhältlich. 

 

 

Online Programmheft des Osterferientreffs 


 

Kontakt

  • Sven Mohr
    Nebenamtlicher Redaktionsleiter
    YoungWeb - Lokales Bündnis für Familien Saarlouis - Faire Stadt Saarlouis
    E-Mail