Familie im Wandel

Unter dem Begriff „Familie“ verstehen wir die so genannte Kernfamilie, bestehend aus Vater, Mutter und deren Kindern. Noch immer ist in den westlichen Gesellschaften dies das vorherrschende Modell. Doch durch die demographische Entwicklung und den Wandel der Lebensformen hat sich in Punkto „Normalfamilie“ so einiges verändert. Der Begriff Familie stammt aus dem lateinischen familia, was so viel wie „Besitz eines Mannes“ bedeutet. Heute ist die Familie allerdings nicht mehr geschlechterspezifisch definiert, denkt man beispielsweise an alleinerziehende Mütter. Unabhängig von den verschiedenen Familienkonstellationen gilt es zu berücksichtigen, dass sich die Familiensituation der einzelnen Mitglieder im Laufe ihres Lebens ständig verändert.

Zunächst noch als Kind wohlbehütet in der Kernfamilie, später vielleicht mit allein erziehender Mutter oder in einer Patchwork-Familie, schließlich selbst Vater oder Mutter und schließlich als Großvater und Großmutter.

Eine Stadt, die kinder- und familienfreundlich sein will, muss sich den einzelnen Entwicklungsphasen und ändernden Bedingungen anpassen. Die Kreisstadt Saarlouis hat sich die Maxime „Saarlouis, lebendige Kommune im demographischen Wandel“ gesetzt. Aufgrund der demographischen Entwicklung müssen für die wichtige Frage, wie die zukünftigen Generationen miteinander leben wollen, Antworten gefunden werden. So haben wir in Saarlouis ein „Familien Netzwerk“ geschaffen. Ein Familiennetz ist ein nachbarschaftlicher Wohnverband, der geprägt ist von Kontakt, Anteilnahme und gegenseitiger Hilfe im Wechselspiel von Nähe und Distanz. Jung und Alt wohnen nebeneinander, unterstützen und helfen sich bei Bedarf gegenseitig, ohne dass eine permanente oder gar erzwungene Abhängigkeit entsteht.

Zentraler Bestandteil der Familien- und Sozialpolitik in Saarlouis ist das umfangreiche, an die Bedürfnisse von Familien und Kindern angepasste Angebot. Dazu gehören insbesondere Ganztagsbetreuungen an allen Saarlouiser Schulen, Betreuungsmaßnahmen in den Oster-, Sommer- und Herbstferien aber auch kulturelle Angebote für Kinder und Bildungsangebote für Eltern und Fachkräfte. Familiengerechte Stadtplanung, insbesondere familienfreundliche Wohnanlagen sind seit Jahren das Ziel unserer Fachleute innerhalb der städtischen Verwaltung. Um ein abwechslungsreiches, den verschiedenen Bedürfnissen angepasstes Angebot bereithalten zu können, hat sich die Stadt mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammengetan. Deren Angebot finden Sie detailliert auf diesen Seiten.

 

Kontakt

Stabsstelle Sozialplanung

Michael Leinenbach

"Haus Koch" Grüne Baum Str. 2

66740 Saarlouis

Tel: 06831/443-437

Mobil: 0172/6857206

E-Mail