lokale Bündnisse für Familie: VHS-Vortrag über Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung

VHS-Vortrag über Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung

18.04.2018


Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 18. April ab 18:30 Uhr, im Theater am Ring statt. Der Eintritt ist frei. Info und Anmeldung bis zum 13. April.



Globalisierte Wirtschaft, zunehmende soziale Ungerechtigkeit, Klimaveränderungen, steigende Migration und Flucht sind schwerwiegende Herausforderungen der heutigen Zeit. In Reaktion darauf haben sich die Vereinten Nationen im Rahmen ihrer Agenda 2030 siebzehn globale Nachhaltigkeitsziele gesetzt, auf die sich auch Deutschland verpflichtet hat. 

 

Melanie Malter-Gnanou, Fachpromotorin für Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung, erörtert in einem interaktiven Vortrag, was diese Verpflichtung wie Politik, Zivilgesellschaft und natürlich jeder/jede Einzelne zum Gelingen beitragen können. Gemeinsam mit dem Publikum geht sie Fragen nach, man im Alltag nachhaltig leben kann, welche Verantwortung jeder und jede Einzelne für das eigene Glück wie auch für das Glück anderer Menschen auf der Welt trägt, und was all das mit Bildung zu tun hat.

 

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 18. April, 18:30 Uhr im Theater am Ring. 

 

Der Eintritt ist frei.

 

Info und Anmeldung (bis 13. April) unter Tel. (06831) - 6 9 90 30 oder vhs(at)saarlouis.de im Internet: ww.vhs-saarlouis.de